Familienbildung / Kursdetails

Kindertagespflege und Familienhilfe - wie Zusammenarbeit gelingen kann


Kursnummer F192-Y209
Beginn Do., 12.12.2019, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 7,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dorothee Meimers
Kursort
Innenstadt, Reinoldinum,
Schwanenwall 34, 44135 Dortmund
Das Familienleben ist nicht immer einfach und ist oft besonderen Belastungen und Krisen ausgesetzt. Deshalb gibt es auch überforderte Eltern, die durch das Jugendamt Hilfen gewährt bekommen, um ihren Alltag zu unterstützen. Eine solche Unterstützung ist die sogenannte Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), die die Versorgung und Erziehung der Kinder in den Familien sichert. Somit hat auch die Kindertagespflege immer wieder Berührungspunkte mit der SPFH und nicht immer gestaltet sich die Zusammenarbeit reibungslos.
An diesem Abend soll ein kurzer Überblick über die Aufgaben einer SPFH gegeben werden und ein Austausch darüber erfolgen, welche Erfahrungswerte vorliegen. Danach würde ich gerne mit Ihnen zusammen erste Ansätze entwickeln, wie eine gute Kooperation zwischen Tagespflegepersonen und SPFH aussehen sollte und könnte.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nur telefonisch oder persönlich möglich.



Datum
12.12.2019
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Innenstadt, Reinoldinum,
Schwanenwall 34, 44135 Dortmund