Erwachsenenbildung / Kursdetails

Nobert Scheuer: Winterbienen - Lesung des Preisträgers des Ev. Buchpreises 2020


Kursnummer E202B002
Beginn Di., 03.11.2020, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr ohne Gebühr
Dauer 1 Abend
Kursleitung Norbert Scheuer
Kursort
Januar 1944. Über der Eifel kreisen britische und amerikanische Bomber. Der Bienenzüchter Egidius Arimont, ein wegen Epilepsie aus dem Schuldienst entlassener Lateinlehrer, schwebt in Lebensgefahr. Nicht nur wegen seiner Frauengeschichten. Um Geld für seine Medikamente zu verdienen, schmuggelt er jüdische Flüchtlinge in Bienenkörben an die belgische Grenze. Die Lage spitzt sich zu, als er keine Medikamente mehr bekommt und bei der Gestapo denunziert wird. Norbert Scheuer erzählt auch von der Schönheit und Sinnhaftigkeit der Natur. Winterbienen haben die Aufgabe, das Bienenvolk über die kalte Jahreshälfte zu bringen. Er erzählt vom wiederkehrenden Rhythmus der Natur, in dem der Protagonist seine innere Ordnung findet. Mit "Winterbienen" ist Norbert Scheuer ein literarisches Meisterstück gelungen, das durch die Vielschichtigkeit seiner Themen beeindruckt. Es macht den Schrecken und die Sinnlosigkeit des Krieges deutlich und zeigt den Menschen in seiner ganzen Ambivalenz zwischen egoistischem Überlebenswillen und mitleidvoller Hilfsbereitschaft.
Der Evangelische Buchpreis wird seit 1979 vom Dachverband evangelischer öffentlicher Büchereien, dem Ev. Literaturportal, verliehen. Gesucht werden Bücher, die anregen über uns selbst, unser Miteinander und unser Leben mit Gott neu nachzudenken. Am 24.10.2020 wird Norbert Scheuer in Bonn die Auszeichnung erhalten. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Schulreferat des Ev. Kirchenkreises Dortmudn, der Ev. Gemeindebücherei Dortmund-Asseln, der Ev. Stadtkirche St. Petri und dem Förderverein der Bibliothek im Reinoldinum




Datum
03.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:30 Uhr
Ort
Ev. Stadtkirche St. Petri
Petrikirchhof/Westenhellweg/ gegenüber Hauptbahnhof