Erwachsenenbildung / Qualifizierung für das Ehrenamt / Kursdetails

Wenn Eltern plötzlich alt sind... - Lesung und Gespräch


Kursnummer E192D105
Beginn Do., 10.10.2019, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Treffen
Kursleitung Birgit Lambers
Kursort
Jedes erwachsene Kind kommt irgendwann einmal in diese Situation: Die eigenen Eltern
alt werden zu sehen, ist nicht leicht. Die eben noch jungen und fitten Alten sind plötzlich hilfsbedürftig und dabei möglicherweise unvernünftig. Völlig unerwartet drehen sich dann über Jahrzehnte eingeschliffene Generationen-Rollen um. Erwachsene Kinder empfinden ein Chaos aus widersprüchlichen Gefühlen, wenn sie versuchen, den ,Generationenvertrag‘ vor dieser veränderten Ausgangssituation zu erfüllen. Wie kann der Spagat gelingen? Auf der einen Seite möchte man den Eltern gerecht werden und etwas von dem wiederzugeben, was man selbst als Kind erfahren durfte. Auf der anderen Seite steht das eigene Bedürfnis, sich in dieser Phase zwischen Sorge, Liebe und Überforderung nicht völlig aufzureiben? - Eine sensible Thematik, für die die Autorin Birgit Lambers in ihrem Buch "Wenn Elternplötzlich alt sind" Impulse und Strategien zur Situationsbewältigung aufzeigt. Im Rahmen der Lesung kommt die Autorin mit dem Publikum ins Gespräch.

Referentin: Birgit Lambers (Dipl.-Sozialpädagogin, Familien- und Gestalttherapeutin)

Eine Kooperation mit dem Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. und der Ev. Stadtkirche St. Petri.

Um Anmeldung wird gebeten unter
Tel. 0231 8494-401
Beate Lange, Schwanenwall 34, 44135 Dortmund
bildungswerk@ekkdo.de



Datum
10.10.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Ev. Stadtkirche St. Petri
Petrikirchhof/Westenhellweg/ gegenüber Hauptbahnhof