Notfallseelsorge

Notfallseelsorge und Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst

Notfallseelsorge betreut und begleitet Menschen, die durch einen plötzlichen Notfall in eine seelische Grenzsituation geraten. Sie geschieht in Zusammenarbeit mit Feuerwehr, Rettungsdienst und bisweilen der Polizei.

Meist ist Notfallseelsorge im Einsatz nach plötzlichen Sterbefällen, vor allem nach dem Tod von Kindern, durch Suizid oder flankierend zum Überbringen von Todesnachrichten nach Unglücken.

In einer ökumenischen Seelsorge-Rufbereitschaft arbeiten evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer und speziell ausgebildete evangelische und katholische Ehrenamtliche zusammen. Gemeinsam gewährleisten sie eine lückenlose Betreuung der Betroffenen im häuslichen Bereich.

Daneben gibt es eine Rufbereitschaft aus Haupt- und Ehrenamtlichen für die Betreuung von Notfallopfern bei Verkehrsunfällen, Wohnungsbränden oder anderen größeren Schadensfällen. Diese Rufbereitschaft arbeitet Hand in Hand mit dem PSU-Team der Dortmunder Feuerwehr (‚Psychosoziale Unterstützung der Einsatzkräfte‘). Dieser Unfall-Dienst hat sowohl verletzte Personen als auch Angehörige, Ersthelfer oder Zeugen im Blick.

Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst bietet darüber hinaus den Einsatzkräften Unterstützung und Begleitung an. Dies geschieht  sowohl nach besonders belastenden Einsätzen als auch in persönlichen Krisen.

Weitere Infos finden Sie unter:

Infos zum PSU-Team der Feuerwehr Dortmund finden Sie unter:

Infos für Mitarbeitende

Hilfreiche Infos für Bereitschaft und Einsatz bekommen unsere Mitarbeitenden in der KIWI-Gruppe:

"Notfallseelsorge Dortmund".

Unter diesem Link erreichen unsere Mitarbeitenden den Online-Dienstplan, für den es die Zugangsdaten bei Pfarrer Münz gibt:
notfallplan-dortmund.notfallseelsorge-ekvw.de

Ehrenamtlich in der Notfallseelsorge

Können Sie sich vorstellen, im Team der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger mitzumachen? Pfarrer Hendrik Münz freut sich auf Ihren Anruf.

Dortmund ist als "Ausbildungszentrum Ruhr" einer der drei Orte in Westfalen, an denen zentral Ausbildungskurse für die umliegenden Städte durchgeführt werden.

Die Seite der ehrenamtlichen Notfallseelsorge Dortmund finden Sie hier:

Auf Facebook finden Sie uns unter dem Stichwort
‚Notfallseelsorge Dortmund‘.

Ansprechpartner

Pfarrer Hendrik Münz

Leiter der Ökumenischen Notfallseelsorge für den Ev. Kirchenkreis Dortmund und Feuerwehrseelsorger
Telefon: 0231 79984172
E-Mail: h.muenz(at)hoerde-evangelisch.de