Diakonie und Gesellschaftliche Verantwortung

Christlicher Glaube lebt und redet von der Liebe Gottes, er zielt auf das Wohlergehen der Menschen. Es gibt ihn nicht ohne Handeln und Tat, nicht ohne Verantwortung für das Gemeinwohl.

Orientiert am biblischen Leitwort „Suchet der Stadt Bestes“ (Jeremia 29) setzt sich die Evangelische Kirche in Wort und Tat ein für soziale Gerechtigkeit, gesellschaftlichen Frieden und die Bewahrung der Schöpfung.

Im Ev. Kirchenkreis Dortmund gibt es dabei eine Arbeitsteilung:

Das Referat für Gesellschaftliche Verantwortung trägt gesellschaftspolitische Themen in die Kirche hinein und vertritt kirchliche Positionen in der Öffentlichkeit der Städte.

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen leistet praktische Hilfe für Menschen vom Beginn bis zum Ende des Lebens – von der Frühförderung von Kindern bis hin zur Pflege alter Menschen und zur Begleitung Sterbender.

Referat Gesellschaftliche Verantwortung
Diakonisches Werk