Bildung und Erziehung

Jeder hat ein Recht auf Bildung

Vom Säugling bis zum Senioren – Angebote für alle

Glauben und Verstehen, beides gehört zusammen; diese Überzeugung leitete schon den Reformator Martin Luther. Von Anfang an war der Protestantismus eine Bildungsbewegung.

Der Ev. Kirchenkreis Dortmund nimmt seinen Auftrag zu Bildung und Erziehung in zahlreichen Arbeitsfeldern wahr. Lernen ermöglichen, Wissen vermitteln, Haltungen klären, emotionale, soziale, religiöse und persönliche Kompetenzen entwickeln, darum geht es in den Tageseinrichtungen für Kinder, in der Offenen Ganztagsbetreuung, im Religionsunterricht an allgemeinbildenden Schulen und Berufskollegs, in der Arbeit der Ev. Jugend, dem Arbeitsbereich „Freiwilligendienste“ und nicht zuletzt im Ev. Bildungswerk mit seinen Angeboten der Familien- und Erwachsenenbildung.

Kinderbibelwoche in der Ev. Elias-Kirchengemeinde in Marten. Foto: Stephan Schütze
Tageseinrichtungen für Kinder
Offene Ganztagsschule
Schulreferat
Berufskollegs
Bibliothek
Ev. Bildungswerk
Ev. Jugend
Freiwilligendienste
Ferien- und Freizeitdienst