Freiwilliges Soziales Jahr im Kirchenkreis

Rund 60 „Neue“ im Freiwilligen Sozialen Jahr hat jetz der Evangelische Kirchenkreis Dortmund begrüßt.

Die jungen Frauen und Männer sind in verschiedenen Einrichtungen bei Kirche und Diakonie sowie in der Schule engagiert. Das Aufgabenspektrum reicht vom Einsatz in der Jugendarbeit oder im Kindergarten einer Kirchengemeinde, über die Mitarbeit mit alleinstehenden Obdachlosen oder im Kinderheim und die Begleitung von Kindern in der Schule im Unterricht, sowie in der Hausaufgabenbetreuung im Offenen Ganztag.  Unser Foto entstand beim ersten regionalen Seminartag. Hier gab es für alle die Möglichkeit, sich kennenzulernen und Informationen auszutauschen.

Stephan Schütze
Übrigens: Kurzfristige Bewerbungen unter fsj@ekkdo.de sind immer noch möglich