Gehörlosenseelsorge

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Gehörlosenseelsorge

Logo Gehörlosenseelsorge

Gehörlosenseelsorge ist Kirche in Gebärdensprache.

Als Christen sind wir zur Verkündigung und Weitergabe des Evangeliums berufen. In der Apostelgeschichte lesen wir, dass dies in der Sprache der jeweils Angesprochenen geschieht. So ist die Sprache der Gehörlosenseelsorge die Gebärdensprache.

Gehörlosenseelsorge in der evangelischen Kirche in Dortmund, Lünen und Selm ist:

  • Regelmäßige Gottesdienste in Gebärdensprache
  • Amtshandlungen (Taufe, Trauung, Konfirmation, Beerdigung) für gehörlose Menschen und deren Angehörige. Eventuell auch mit Dolmetschervermittlung
  • Information zur Gehörlosigkeit und Gebärdensprache in hörenden Gemeinden
  • Seelsorge und (systemische) Beratung für gehörlose Menschen und deren Familien und Freunde
  • Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Vereine, Gemeinden....
  • Kirchliche Begleitung in allen Lebenslagen

 

 

Kontakt

Gehörlosenseelsorger

Hendrik Korthaus
Pfarrer und
Systemischer Berater
 
Zu den Höfen 1a
45711 Datteln
 
Telefon:
02363 728335
Telefax:
02363 728336
Mobil:
 0151 58702418
 
E-Mail:
hendrik.korthaus
@gebaerdenkreuz.de

Internet: www.gebaerdenkreuz.de