Gesellschaftliche Verantwortung

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Dortmund- bunt statt braun!

Demo 4. Juni 2016. Foto: Rainer Zunder

Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus

Ein Bündnis aus der Mitte der Gesellschaft, dem heute viele Großorganisationen angehören, das ist der Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus. Kirchen, Gewerkschaften, Parteien und Verbände bilden gemeinsam - trotz weltanschaulicher Unterschiede – ein Abbild der toleranten Dortmunder Zivilgesellschaft.

Die Evangelische Kirche ist engagierter Teil dieses wichtigen demokratischen Netzwerkes. Pfarrer Friedrich Stiller ist Mitgründer und seit Beginn einer der beiden Sprecher.

Durch sein entschlossenes, aber besonnenes Vorgehen genießt der Dortmunder Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus starken Rückhalt in der Bürgerschaft. Immer wieder schließen sich Tausende Bürgerinnen und Bürger seinen Aufrufen zum kreativen und gewaltfreien Protest an, wie zuletzt 2016.

Informieren Sie sich ausführlich auf der Website des Arbeitskreises gegen Rechtsextremismus. Dort auch Informationen zu Facebook und Twitter und zum Newsletter „KontraRE".

Kontakt

Referat für Gesellschaftliche Verantwortung
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund

Jägerstraße 5

44145 Dortmund

 

Telefon: 0231 8494-373

Telefax: 0231 8494-364

E-Mail: rgv(at)ekkdo.de

 

Pfarrer Friedrich Stiller

Referatsleiter

Telefon: 0231 8494-376

friedrich.stiller(at)ekkdo.de

 

Diane Spitz

Diplom-Sozialpädagogin

Organisation und Projektabwicklung

Telefon: 0231 8494-379

diane.spitz(at)ekkdo.de

 

Simone Esken

Bürokauffrau

Allgemeines Sekretariat

Telefon: 0231 8494-373,

simone.esken(at)ekkdo.de 

 

Karola Müller

Verwaltungsmitarbeiterin

Versand

Telefon: 0231 8494-372