Gesellschaftliche Verantwortung

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm
Hängung Toleranzedikt an der Reinoldikirche m. OB Ullrich Sierau. Foto: EKK

Toleranz 2013

Zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 hat die EKD eine so genannte Reformationsdekade ausgerufen. Dazu wird in jedem Jahr ein besonderes Thema nach vorne gestellt. Im Jahr 2013 war das das Thema Toleranz. Dazu gab es eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen

Zum Thema Toleranz hat der Ausschuss gesellschaftliche Verantwortung das sog. Dortmunder Toleranzedikt erarbeitet, dass das ganze Jahr über als Banner andere nur die kirchliche

Dortmunder Toleranz-Edikt

  1. Toleranz heißt andere Überzeugungen ertragen, auch wenn ich sie nicht teile.

  2. Toleranz heißt nicht Beliebigkeit. Für Rechtsextremismus und Rassismus ist kein Platz in unserer Stadt.

  3. Toleranz ist auch eine Zumutung. Sie verlangt uns etwas ab, braucht Mut und Geduld Widersprüche zu ertragen.

  4. Wir setzen uns für ein tolerantes Dortmund ein: weltoffen, bunt und solidarisch.

  5. Wir begrüßen das Miteinander der Kulturen in der Stadt, auch wenn es nicht konfliktfrei ist.

  6. Wir respektieren andere Religionen, denn wir kennen die traurigen Folgen der Intoleranz.

  7. Wir setzen uns für mehr Ökumene zwischen den Christen und den Dialog der Religionen ein.

  8. Wer Toleranz übt, stärkt die Demokratie.

  9. Sozial gesicherte Verhältnisse befördern die Toleranz.

  10. Toleranz ist der Weg zu einem friedlichen Zusammenleben.

Der Ausschuss für Gesellschaftliche Verantwortung der VKK Dortmund im November 2012.

Die Redaktion erfolgte durch die Ausschussmitglieder Sabine Fleiter, Hartmut Otte, Superintendent und Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Kirchenkreise Paul-Gerhard Stamm, Pfarrer Friedrich Stiller, Oliver Volmerich, Rainer Zunder.

Einen kurzen Werkstattbericht zu diesem Toleranzedikt von Pfarrer Stiller finden Sie hier.

Dokumente und Downloads

Toleranzedikt

Kontakt

Referat für Gesellschaftliche Verantwortung
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund

Jägerstraße 5

44145 Dortmund

 

Telefon: 0231 8494-373

Telefax: 0231 8494-364

E-Mail: rgv(at)ekkdo.de

 

Pfarrer Friedrich Stiller

Referatsleiter

Telefon: 0231 8494-376

friedrich.stiller(at)ekkdo.de

 

Diane Spitz

Diplom-Sozialpädagogin

Organisation und Projektabwicklung

Telefon: 0231 8494-379

diane.spitz(at)ekkdo.de

 

Simone Esken

Bürokauffrau

Allgemeines Sekretariat

Telefon: 0231 8494-373,

simone.esken(at)ekkdo.de 

 

Karola Müller

Verwaltungsmitarbeiterin

Versand

Telefon: 0231 8494-372