Gesellschaftliche Verantwortung

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Veranstaltungen

Modenschau Interkulturelle Woche 2011. Foto: Thomas Wild

Über die Jahre hat der Trägerkreis IMAG immer wieder interessante Veranstaltungen mit spannenden Gästen durchgeführt. Hier finden Sie einige Dokumente, die über den Tag hinaus Bedeutung haben. 

"Wir alle sind Dortmund":
Im Rahmen der Kampagne "Wir alle sind Dortmund" wurde mit Stadt und Religionsgemeinschaften die Konferenz Vielfalt und Zusammenhalt im Herbst 2015 mitorganisiert. Die Hauptvorträge hielten der ehem. Ratsvorsitzende der EKD und eine Wissenschaftlerin der Bertelsmannstiftung. 

Das Forum Integration:
Ist eine Veranstaltungsreihe des Trägerkreises Integration mit aufrechtem Gang. Sie wird seit vielen Jahren durchgeführt und greift aktuelle Themen der Integrationspolitik auf.

Dokumente und Downloads
5. Dortmunder Integrationskonferenz
Interkulturelle Kompetenzen
Gesprächsabend Oktober 2013 "Wir neuen Deutschen"
Zusammenfassung der 12. Mehrthemenbefragung 2011

Interkulturelles Straßenfest:
Jeweils zu Beginn der Interkulturellen Woche in Deutschland hat der Trägerkreis über mehrere Jahre ein interkulturelles Straßenfest in der Dortmunder Innenstadt auf dem Westenhellweg organisiert. Leider gab es seit 2012 Überschneidungen mit einer Dortmunder Großveranstaltung. Seitdem engagiert sich IMAG bei der Internationalen Woche der Stadt, die in der Regel im Mai/Juni stattfindet.

Dortmunder Integrationskonferenzen 2004 - 2009:
Der Trägerkreis hat 2003 damit begonnen, integrationspolitische Debatten in der Stadt anzustoßen. 2004, 2005 und 2008 wurden die drei ersten Dortmunder Integrationskonferenzen organisert. Etwa 100 - 150 Menschen nahmen jeweils teil. Zwischenzeitlich wurden 7 Bürger-Arbeitskreise mit insgesamt 200 Mitgliedern organisiert zu Themen wie Frauen, Partizipation, Jugend oder Religion. Leider gab es heftige Störungen durch Integrationsgegner. Seitdem die Stadt einen Masterplan Integration entwickelt hat und selbst sog. Integrationkongresse durchführt, unterstützt IMAG dies im Expertenbeirat und den Arbeitsgruppen. Dort verleiht die Stadt Dortmund auch den Dortmunder Integrationspreis (2015).

Kontakt

Referat für Gesellschaftliche Verantwortung
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund

Jägerstraße 5

44145 Dortmund

 

Telefon: 0231 8494-373

Telefax: 0231 8494-364

E-Mail: rgv(at)ekkdo.de

 

Pfarrer Friedrich Stiller

Referatsleiter

Telefon: 0231 8494-376

friedrich.stiller(at)ekkdo.de

 

Diane Spitz

Diplom-Sozialpädagogin

Organisation und Projektabwicklung

Telefon: 0231 8494-379

diane.spitz(at)ekkdo.de

 

Simone Esken

Bürokauffrau

Allgemeines Sekretariat

Telefon: 0231 8494-373,

simone.esken(at)ekkdo.de 

 

Karola Müller

Verwaltungsmitarbeiterin

Versand

Telefon: 0231 8494-372