Gesellschaftliche Verantwortung

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Integration

Die bunte Schöpfung Gottes - Kirche und Migration

"Die Schöpfung Gottes ist auf Vielfalt angelegt. Die Kirche legt Zeugnis von ihrer göttlichen Bestimmung ab, indem sie sich entschieden und erkennbar an der Gestaltung des Zusammenlebens in der offenen Gesellschaft beteiligt."(EKD Erklärung Vielfalt anerkennen, 2009)

Integrationsfragen sind mit Fragen des interreligiösen Dialogs eng verbunden. Zum einen ist der Islam ein Ergebnis der Einwanderung. Zum andern spielen Integrationsfragen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt eine wichtige Rolle. Auf beiden Seiten ist die Evangelische Kirche gefordert. Es geht darum, vom multikulturellen Nebeneinander zum interkulturellen Miteinander zu gelangen.

In Dortmund engagiert sich das Referat intensiv im Dialogprojekt Integration mit aufrechtem Gang, einem integrationspolitischen Netzwerks, und kooperiert mit dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Dortmund.

Zuletzt wurde die Toleranzkampagne "Wir ALLE sind Dortmund" mitinitiiert.

Im Jahr 2013 hat der Ausschuss gesellschaftliche Verantwortung des Kirchenkreises ein ungewöhnlichen Text verfasst, das Dortmunder Toleranzedikt.

Kontakt

Referat für Gesellschaftliche Verantwortung
Evangelischer Kirchenkreis Dortmund

Jägerstraße 5

44145 Dortmund

 

Telefon: 0231 8494-373

Telefax: 0231 8494-364

E-Mail: rgv(at)ekkdo.de

 

Pfarrer Friedrich Stiller

Referatsleiter

Telefon: 0231 8494-376

friedrich.stiller(at)ekkdo.de

 

Diane Spitz

Diplom-Sozialpädagogin

Organisation und Projektabwicklung

Telefon: 0231 8494-379

diane.spitz(at)ekkdo.de

 

Simone Esken

Bürokauffrau

Allgemeines Sekretariat

Telefon: 0231 8494-373,

simone.esken(at)ekkdo.de 

 

Karola Müller

Verwaltungsmitarbeiterin

Versand

Telefon: 0231 8494-372