Evangelischer Kirchenkreis Dortmund

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

In den Kirchengemeinden, aber auch in den Kirchenkreisen und in den Arbeitsgebieten der Vereinigten Kirchenkreise (einschl. der Arbeitsgebiete des Diakonischen Werkes) sind überwiegend Frauen beschäftigt. Aufgabe der Frauen- und Gleichstellungsbeautragten ist, sich für frauengerechte Arbeitsbedingungen und Chancengerechtigkeit für Frauen (durch Frauenförderung und Erleichterung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie) einzusetzen.

Die kirchlichen Gremien werden zu einem großen Teil von freiwillig/ehrenamtlich mitarbeitenden Frauen getragen. Im Blick auf diese Zielgruppe hat die Frauenbeauftragte für eine gerechte Repräsentanz der Frauen in den Leitungsfunktionen zu achten und bietet (in Kooperation mit dem Synoldalverband Dortmund der Frauenhilfe und mit dem Erwachsenenbildungswerk Dortmund) Fortbildungen zum Thema Frauen in Gremien an.

Aufgaben

  • Berichte zur Arbeits- und Beschäftigungssituation von Frauen
  • Mitarbeit an der Erstellung von Frauenförderplänen
  • Fortbildungsangebote für Frauen in der Verwaltung der Kirchengemeinden sowie in der Verwaltung der Kirchenkreise und der Vereinigten Kirchenkreise
  • Beratung von Mitarbeiterinnen beim Wiedereinstieg in die Berufstätigkeit nach der Familienphase
  • Beratung von kirchlichen Gremien und Anstellungsträgern in Gleichstellungsfragen
  • Vorschläge zur Aufwertung freiwilliger/ehrenamtlicher Mitarbeit Frauenwochen, Frauenstudientage und -Studienfahrten Frauen-Gottesdienst-Werkstätten

Anke Steger
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Haus der Evangelischen Kirche
Jägerstraße 5
44145 Dortmund
 
Telefon: 0231 8494-263
E-Mail: anke.steger(at)ekkdo.de
E-Mail: gleichstellung(at)ekkdo.de

Kontakt

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Anke Steger

Haus der Evangelischen Kirche
Jägerstraße 5
44145 Dortmund
 
Telefon: 0231 8494-263
E-Mail: