Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm


Ob zu Lebzeiten oder im Testament – Sie haben verschiedene Möglichkeiten, die Arbeit der Stiftung finanziell zu unterstützen. Ein Überblick:


Ich möchte spenden
Eine Spende hilft kurzzeitig und konkret. Ihr Beitrag in beliebiger Höhe unterstützt zeitnah unsere Arbeit. Die Stiftung stellt automatisch Spendenbescheinigung für jeden Ihrer Beträge aus. 


Ich möchte stiften
Eine Zustiftung hilft langfristig und ist fest angelegt. Als Aufstockung des Stiftungskapitals unterstützt Ihr Beitrag nachhaltig unsere Arbeit; der Erlös steigt mit der Zinsentwicklung.
Wenn Sie über 250 € zustiften möchten, begrüßen wir Sie herzlich als neue Stifterin oder Stifter. Für Ihre Zustiftung von über 1.000 € bedanken wir uns mit einer Stifterurkunde und namentlicher Veröffentlichung auf der Stiftertafel bzw. im Internet. Die Höhe Ihrer Zustiftung bleibt selbstverständlich geheim.
Ob Sie namentlich genannt werden wollen oder an einen geliebten Menschen erinnern wollen („Im Gedenken an …“) oder anonym stiften möchten, entscheiden Sie selbst.


„Geldspende statt Geschenke“
Eine Idee wird immer beliebter: „Spende statt Geschenke“. Anlässe gibt es viele, privat und geschäftlich: Taufe, Hochzeit, Geburtstag, Firmenjubiläum …
Sie als Gastgeber teilen im Vorfeld Ihren Gästen mit, dass Sie sich für die Stiftung Denkmalwerte Kirchen engagieren möchten. Ihre Gäste werden die Chance, Sie und zugleich die Gesellschaft zu beschenken, gewiss schätzen, weil sie sicher wissen: ihre Gabe tut gut und ist willkommen.
Wie Sie die Geldgeschenke dann einsetzen – ob als Spende für einen konkreten Anlass oder als Zustiftung mit nachhaltiger Wirkung –, entscheiden Sie selbst.
 

Ich möchte die Stiftung testamentarisch bedenken
Mit einer testamentarischen Verfügung zugunsten der Stiftung oder Ihrer Herzenskirche können Sie sichergehen, dass Sie auch nach Ihrem Ableben noch dankbar in Erinnerung gehalten werden. Und nachhaltig Gutes bewirken: Ihre Zustiftung nach dem Ableben ermöglicht der Stiftung, unser kulturelles Erbe für nachfolgende Generationen zu erhalten. Ein Gewinn für alle Seiten. Nur das Finanzamt geht leer aus: Ihr Vermächtnis kommt in voller Höhe und ohne Steuerabzüge den Stiftungszwecken zugute.



Kontakt

Stiftung Denkmalswerte Kirchen der Ev. Kirche in Dortmund und Lünen

Jägerstraße 5
44147 Dortmund
Telefon: 0231.8494-348
E-Mail: denkmalswert(at)ekkdo.de

Ansprechpartner
Pfarrer Michael Küstermann
 

Bankverbindung

Stiftung Denkmalswerte Kirchen

IBAN
DE32 4405 0199 0001 1722 80

BIC
DORTDE33XXX