Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm


Dreieinigkeitskirche

Wellinghofer Amtsstraße 25
44265 Dortmund

Noch zu Anfang des 20. Jahrhunderts nutzten sowohl die reformierte als auch die lutherische Gemeinde in Wellinghofen die Alte Kirche, bis diese aufgrund des Bevölkerungswachstums zu klein wurde. Die lutherische Gemeinde ließ daraufhin unweit der Alten Kirche durch den Hagener Architekten Gustav Mucke 1902 eine eigene Kirche errichten: einen zweischiffig-asymmetrischen Hausteinbau in reduzierter neugotischer Formensprache, eine seinerzeit häufig gebaute Form. Die Dreieinigkeitskirche fasste mehr als doppelt so viele Besucher wie die Alte Kirche.

Nach Kriegsschäden im Zweiten Weltkrieg erfolgte um 1957 der Wiederaufbau unter Architekt Herwarth Schulte. Die äußere Gestaltung der Kirche bleib im Zuge dessen nahezu unverändert erhalten, jedoch wurde der Innenraum in zeittypisch zurückhaltender Weise neu interpretiert. Die komplett erhaltene Neuausstattung bildet heute ihrerseits ein wichtiges Beispiel sakraler Architektur und Kunst der fünfziger Jahre.

Wellinghofen ist heute einer der wenigen Orte, an denen zwei nah beieinander liegende evangelische Kirchen noch die Situation nebeneinander existierender lutherischer und reformierter Gemeinden sichtbar werden lassen, die in der Regel mit der Union im 19. Jahrhundert verschwand.

Kontakt


Gemeindebüro
Ev. Kirchengemeinde Wellinghofen

Birgit Maiwald
Elke Sakowitz
Overgünne 3 - 5
44265 Dortmund

T. 0231 464056
F. 0231 461893
eMail: EvKirchengemeinde.Wellinghofen(at)
t-online.de



Öffnungszeiten Gemeindebüro
Mo, Di, Do, Fr: 10 - 12 Uhr
Di: 16 - 18 Uhr


Kirchenöffnung oder
Führungen auf Anfrage

Pfarrer Wolfgang Buchholz
T. 0231-464050
buchholzwelling(at)gmx.de

Pfarrerin Annette Back
T. 0231-462688
AnnetteBack(at)web.de

Pfarrer Niels Back
T. 0231-462688
NielsBack(at)versanet.de


Weitere Informationen
www.evangelisch-in-wellinghofen.de