Evangelische Familienbildung

Logo Ev. Kirche in Dortmund, Lünen und Selm

Für wen sind wir da

Wir sind offen für Frauen und Männer (ab 16 Jahre). Bei der Anmeldung fragen wir nicht nach Herkunft, Religion, Kultur oder Lebensform.

Zu unseren Veranstaltungen kommen Menschen, denen Gespräch, Begegnung und/oder gemeinsames Tun in der Gruppe wichtig sind.

Paare wollen sich auf das Zusammenleben mit einem Kind vorbereiten und werden dabei begleitet. Mütter, Väter und Kinder treffen sich mit anderen Eltern zu Spiel und Spaß, zum Erfahrungsaustausch und zur Klärung aktueller Fragen. Frauen nähen unter Anleitung und freuen sich über hilfreiche Tipps und Tricks.

Andere suchen Anregungen und Informationen bei gesundheitlichen Problemen oder Hilfe und Anstöße zur Bewältigung ihrer augenblicklichen Lebenssituation.

So begegnen sich z.B. in der Gruppe "Nur ein Hauch von Leben" Eltern, die ihr Kind durch Fehlgeburt, Totgeburt oder in den ersten Lebensmonaten verloren haben.

Durch den Arbeitsbereich "Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen in Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden Dortmund und Lünen" verantwortet die Evangelische Familienbildung z. Z. etwa 34 ehrenamtlich geleitete Eltern-Kind-Gruppen. Die Kirchengemeinden bieten diesen Gruppen Räume, Kontakte und Vernetzungsmöglichkeiten. Die Familienbildung berät Gemeinden und Gruppen in allen Fragen der Konzeption und Gruppenleitung. Mehr Informationen unter "Ehrenamtliche geleitete Eltern-Kind-Gruppen".

Im Jahr 2015 nahmen mehr als 7350 Frauen und Männer mit 1250 Kinder an 384 verschiedenen Veranstaltungen teil.

Kontakt

Evangelisches Bildungswerk
Familienbildung

Schwanenwall 34
44145 Dortmund